Finanzierung

 

Sie wollen eine Gebrauchtmaschine möglichst günstig finanzieren?

Für den Kauf einer Baumaschine werden verschiedene Finanzierungsarten angeboten. Ein Modell ist die Realisierung mit einer Anzahlung, monatlichen Raten und einer Schlusszahlung (Ballonfinanzierung). Diese Schlussrate können Sie dann begleichen und die Maschine ist Ihr Eigentum. Eine andere Variante ist eine Rückkaufvereinbarung mit dem Händler. Sie besitzen in diesem Fall das Fahrzeug nicht, sondern zahlen nur für die Nutzungdauer. Die Maschine wird nach Ablauf der vereinbarten Zeit meistens problemlos zurückgegeben. Bei eventuellen Schäden wird allerdings der Käufer in die Pflicht genommen.

Vor jeder Entscheidung sollte man sich nicht nur an der ausgewiesenen Rate orientieren, sondern die realen Kosten bewerten und dann prüfen, ob diese Art der Finanzierung individuell sinnvoll ist.

Bei Berechnung des Wert gehen wir mit der  Annahme von 1,8% Wertverlust pro Monat aus. Dieser Wert ist für eine Abschätzung des Wiederverkaufswertes (Händlereinkaufspreis) ausreichend genau. Den genauen Händlereinkaufswert für eine Baumaschine können Sie bei der lectura-online.com ermitteln. Die Schlussrate wird der Händler immer geringer als diesen Wert kalkulieren, denn der Restwert dient der Absicherung eben dieser Schlussrate!

ABO VALIDATION

 

INFO TOOLTIP

 

Ihre Merkliste ist leer